Zweite Erprobungsfahrt
zum verlorenen See

Ihr seid abenteuerlustig und habt Offroaderfahrung? Seid Bushcamper-Owner oder Friend?
Dann begleitet uns zur zweiten Erprobungsexpedition zum verlorenen See. Wir werden mit einer kleinen Gruppe in die tunesische Sandwüste fahren und unsere Fahrzeuge den härtesten Bedingungen aussetzen. Die Offroadtour ist nichts für schwache Nerven und setzt Offroaderfahrung voraus.

Zur geplanten Reise:

Wir treffen uns spätestens im Hafen von Genua zur Einschiffung. Über Nacht schippern wir mit der Fähre nach Nordafrika (Tunis). Nach der Erledigung aller Formalitäten bei der Einreise, starten wir nach Douz, dem Ausgangspunkt unserer Offroad Reise.

In Douz angekommen, vervollständigen wir unseren Proviant und lernen unseren Guide und unsere tunesischen Mechaniker kennen. Nachdem wir uns auf die Dünen vorbereitet haben, starten wir im Konvoi unser Abenteuer zum verlorenen See.

Das erste Etappenziel unserer Reise, führt uns in die Oase Ksar Gilsane am Rande der Sahara. Mit den ersten kleinen Dünen können wir uns schon mal auf die anspruchsvolleren Sandfahrten einstimmen.

Das erste Etappenziel hinter uns gebracht, werden die Dünen bis zum verlorenen See steiler. Am verlorenen See angekommen, pausieren wir zwei Tag und genießen die Ruhe und Weite der Wüste. Du hast immer noch nicht genug von Dünen und Sandfahrten? Dann versuche, während die anderen pausieren, die großen Dünen im Süden zu befahren!

Auf dem Rückweg vom verlorenen See werden wir noch zwei Dünenfelder überqueren und die große Dünenabfahrt meistern, bevor wir zwei Tage später wieder in Douz ankommen. Für diejenigen unter Euch, die noch länger in Tunesien bleiben wollen, trennen sich unsere gemeinsamen Wege hier. Alle anderen brechen am nächsten Tag nach Tunis zur Fähre auf.

Das Erlebnis Wüste und Düne ist unbeschreiblich und sicher eines der großen Offroad Abenteuer, die man bestehen kann. Bei dieser BushCamper Tour geht es darum, die eigene Offroad Komfortzone zu verlassen und für zukünftige Reisen gewappnet zu sein. Wir sind Selbstversorger.

Da unser Bushcamper komplett ausgestattete Fernreisefahrzeug sind, haben wir auch kein Küchenteam mit dabei. Gekocht wird in der Außenküche und am Lagerfeuer.

Begleiten wird uns ein tunesischer Guide mit allen Genehmigungen und den Berechtigungen, welche man benötigt, um die Strecke zu fahren. Ihr müsst davon ausgehen, dass an Euren Fahrzeugen aufgrund der besonderen Inanspruchnahme, Schäden entstehen können. Aus diesem Grund wird uns ein tunesischer Mechaniker begleiten und wir werden gängige Ersatzteile mitführen.

TERMIN 2024

18.02.2024 bis 04.03.2024

Reisekosten mit denen ihr rechnen müsst:

• Kosten für Guide und Guidefahrzeug mit Bergeequipment und Ausrüstung.

• Kosten Sondergenehmigung zur Befahrung der Wüste ab Tembain – Verlorener See

• Fähre ca. € 1000,00**, 2 x Übernachtung auf der Fähre in der gewählten Übernachtungskategorie

• Hotel & Camp Übernachtungen

• Selbstversorger Catering (Aufteilung auf die Teilnehmer)

• € 1.000,– Euro pro teilnehmenden BushCamper für die Begleitung der Reise mit Ersatzteilen und einem tunesischen Mechaniker.

Wichtig! Dies ist KEINE organisierte Reise!

Wichtig ist es zu wissen, dass BushCamper nicht als Reiseveranstalter die Reise organisiert, sondern selbst diese Reise zu Erprobungszwecken durchführt. BushCamper Owner sind eingeladen sich anzuschließen und an der Reise auf eigene Verantwortung und auf eigene Kosten teilzunehmen. Darum werden auch keine Leistungen geschuldet oder verkauft. Alle Buchungen und Reservierungen sind grundsätzlich selbst vorzunehmen oder werden von einem Mitreisenden für die Gruppe organisiert. Alle Kosten werden durch die Teilnehmer geteilt und bezahlt. Teilnehmen können nur Besitzer von BushCampern! Wer Interesse hat dabei zu sein, sollte sich möglichst bald bei uns melden.

Jetzt zur Teilnahme bewerben

Firma *
Vorname *
Nachname *
E-Mail *

So war die erste Erprobungsfahrt:

erste-erprobungsfahrt-verlorenen-see-bushcamper
Erste Erprobungsfahrt zum verlorenen See | 17.12.2022
Julian hat mich zu einer extremen Testfahrt in die Sahara geschickt. Ich habe mich 5 Schweizern einer Reise zum verlorenen See angeschlossen und den HILUX mit Aufbau getestet.
Sie erreichen uns unter:

+49 9383 4009 798

Jetzt Newsletter anmelden und informiert bleiben

Registrieren